Seminarbausteine Inhouse

Für Inhouse-Seminare besteht die Möglichkeit, ein Seminarkonzept zu entwickeln, das den jeweiligen Stand und die Zielsetzung des Vertriebscontrolling im Unternehmen berücksichtigt. Zum einen kann dies eine ganz individuelle Entwicklung in Abstimmung mit den internen Verantwortlichen sein, manchmal bietet sich aber auch eine spezielle Zusammenstellung bewährter Bausteine an.

Im Folgenden finden Sie mögliche Bausteine aus fünf Themengebieten mit einem typischen Zeitbudget. Bei Interesse an einer solchen Konzeption setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

GebietNr.ThemaDauerzentrale Fragen
SVC1.1Konzeption der strategischen Steuerung des Vertriebs  1,5 hWelche Bedeutung hat die Strategie im Vertrieb? Welchen Nutzen für den Vertrieb hat die Arbeit mit Zielen? Warum sollte der Vertrieb in der Unternehmensstrategie verankert werden?
SVC1.2Strategische Analyse des Vertriebsumfelds4-6 hWie sieht eine vollständige Analyse des Vertriebsumfelds aus? Welche Informationen werden für die Strategieentwicklung benötigt? Welche Verfahren helfen bei der systematischen Analyse? Eingesetzte Methoden: Umfeldanalyse, Kundenanalyse, Vertriebswegeanalyse, Stärken-Schwächen-Analyse, Frühwarnsysteme,  Szenarien u. a.
SVC1.3Entwicklung der
Vertriebsstrategie
3-4 hWelche kreativen Ansätze gibt es, um Vertriebsstrategien effektiv zu entwickeln? Die drei Dimensionen der Strategieentwicklung: Kunden, Märkte, Kanäle. Wie werden Strategiekonzepte im Vertrieb bewertet und ausgewählt? Welche Informationen benötigen die Entscheidungsträger? Wie lässt sich das Budget für eine Strategie bestimmen?
SVC1.4Umsetzung der
Vertriebsstrategie
 
3-4 hEmpirische Erkenntnisse zur erfolgreichen Strategieumsetzung. Wie werden Vertriebsstrategien erfolgreich umgesetzt?
Wie wird Verantwortung festgelegt? Wie lassen sich Zeitpläne erstellen? Wie werden die Ressourcen geplant? Welche Steuerungsgrößen können eingesetzt werden? Einsatz der Balanced Scorecard zur Implementierung der Vertriebsstrategie.